Fotomonsters LKW-Fotoforum

Der Ort, an dem alle Laster der Welt aufeinander prallen!
Aktuelle Zeit: Sa 28. Mär 2020, 13:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 10:14 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 10:34
Beiträge: 5930
Aber auf dem Hauptgelände gab es noch wesentlich mehr von Spedition Dingwerth zu sehen, abgesehen davon, dass es dort ein kleines Museum gibt, in das allerdings keiner rein durfte - warum auch immer! Aber stattdessen haben sie sogar einen kleinen Ponyhof:

Bild

Bild

Und eine eigene Gaststätte mit Bewirtung:

Bild

Bild

Aber wollen wir uns lieber wieder den Oldtimern widmen - hier ist der Hof noch recht leer:

Bild

Man erkennt aber durchaus ein paar in der Szene schon bekannte Gesichter:

Bild

_________________
Bis dann

Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 5. Mai 2019, 10:14 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 10:23 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 10:34
Beiträge: 5930
Aber bevor ich es vergesse - hier das Plakat zur Veranstaltung:

Bild

Bild

Dass MAN bei Spedition Dingwerth einen großen Stellenwert einnimmt, haben wir ja schon gesehen, von daher ist es auch nicht verwunderlich, wenn sie selber zwei MAN F90 aufgehoben haben:

Bild

Bild

Bild

Weitere MAN F90 gab es auch noch und vor allem auch den Vorgänger aus der F8-Reihe inkl. Büssing-Vergangenheit:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

An sich ein schönes Wägelchen von Büssing, wurde sogar vor einiger Zeit im Historischen Kraftverkehr auf der Titelseite vorgestellt:

Bild

Bild

Aber das darf nicht bei einem frisch restaurierten Oldtimer passieren, dass soviel Öl ausläuft:

Bild

Bild

Bild

Bild

Aber wir waren mit MAN noch nicht ganz fertig - hier sehen wir eine super-rare Feuerwehr auf dem Haubenfahrgestellt ab 1956 sowie einen G90 mit Bersenbrücker Kfz-Kennzeichen. Das BSB-Kennzeichen ist erst seit kurzem wieder möglich, es gehört zu den reaktivierten Alt-Kennzeichen (Bersenbrück gehört seit ca. 1974 zum Landkreis Osnabrück):

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Bis dann

Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 10:30 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 10:34
Beiträge: 5930
Der Übergang zu Mercedes ist daher logisch, wenn wir uns immer noch an der Markenauswahl von Spedition Dingwerth orientieren. Auch dieser Mercedes TN ist im Oldtimer-Fundus von Dingwerth zu finden:

Bild

Und auch dieser Anblick sieht aus wie in den 70er / 80er Jahren:

Bild

Bild

Bevor wir uns also auf die Schwemme von den Mercedes L 3500 bzw. 311/312 konzentrieren, nehmen wir uns erst mal die kleineren Mercedes-Typen aus den 70er Jahren sowie die Mercedes NG und SK vor und da kamen echte Überraschungen zusammen. Der Düsseldorfer Transporter ist in Osteuropa an jeder Stelle zu sehen, aber auf deutschen LKW-Oldtimertreffen macht er sich rar bzw. es ist nur einer vorhanden gewesen:

Bild

Dafür vom Mercedes NG I und II sowie SK um so mehr und auch da echtes 80er Jahre-Feeling - wir drehen die Zeit zurück! Ich bin überzeugt davon, dass bei diesem Fahrzeug, als es sich auf der Anreise befand, niemand auch nur ansatzweise von den Passanten daran gedacht haben wird, dass er sich auf einer Anreise zum LKW-Oldtimertreffen befindet, so normal sieht er noch aus:

Bild

Bild

Mal ehrlich - ein Abschleppwagen auf Basis des MB NG bzw. SK ist schon selten …

Bild

Hier sehen wir seine Kennung, es ist ein 6x4 auf Basis des rasselnden V10-Saugmotors aus 15,3 Litern Hubraum mit 320 PS:

Bild

Bild

Aber hier haben wir noch einen Abschleppwagen auf dieser Basis, er versteckt sich ein wenig hinter dem anderen Fahrzeug:

Bild

Bild

Bild

Aber wir haben ja noch einen dritten Abschleppwagen zu bieten und das ist ein richtig schwerer Junge - nämlich ein Vierachser!

Bild

Bild

Ansonsten waren überwiegend die Fernverkehrsfahrzeuge aus den 80er Jahren vertreten auf Basis des MB NG bzw. SK:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Bis dann

Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 10:56 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 10:34
Beiträge: 5930
Aber es geht und ging bei diesem LKW-Oldtimertreffen im Bereich Mercedes auch deutlich älter, bis zu den Anfängen unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg zurück; wir sehen hier einen MB L 4500 mit Einheitsfahrerhaus:

Bild

Da bietet sich ein direkter Vergleich mit einer der wenigen Vorkriegs-Konstruktionen bei diesem Treffen an und zwar mit Vomag. Der trägt ein ganz normales Serienkleid, wurde also nicht damals gezwungen, das Einheitsfahrerhaus zu tragen:

Bild

Aus dem L 4500 wurde ganz schnell der L 5000 und auch die Kabine sah wieder etwas freundlicher aus (nicht mehr so eckig):

Bild

Bild

Bild

Eine große Schwemme gab es hingegen von den L 3500 bzw. L 311/312, die eine ganze Klasse tiefer angelegt waren:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier gibt es bereits den fließenden Übergang hin zu den Kurzhaubern und die kommen umso mächtiger im nächsten Beitrag:

Bild

_________________
Bis dann

Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 11:07 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 10:34
Beiträge: 5930
Ja, die Mercedes Kurzhauber - wer kennt sie nicht aus der eigenen Jugendzeit oder hat der ein oder andere von Euch vielleicht auch mal am Steuer eines solches Gefährts gesessen? Man weiß es nicht, aber zum Glück sind noch einige erhalten geblieben und die wollen wir uns hier ansehen:

Bild

Bild

Eine Zeitlang sind die Kurzhauber auch noch gemeinsam mit den Mercedes NG-Frontlenkern gebaut worden, so dass dieses Foto theoretisch auch aus den 80er Jahren stammen könnte (tut es aber nicht!):

Bild

Bild

Bild

Diesen Bevermann-Tankwagen hatte ich schon vor längerer Zeit (Juni 1997) schon in Versmold bei einem LKW-Oldtimertreffen aufgenommen. Das Vergleichsfoto kommt im Anschluss an die aktuellen Fotos:

Bild

Bild

Bild

Na, und ohne Feuerwehr läuft bei den kleinen Kurzhaubern von Mercedes sowieso nichts!

Bild

Bild

Bild

Bei den schweren Kurzhaubern von Mercedes sind zumindest bei den Baustellen-Varianten die Scheinwerfer in der Frontstoßstange untergebracht:

Bild

Auch hier darf ein direkter Vergleich zwischen Kurzhauber und Mercedes NG nicht fehlen:

Bild

_________________
Bis dann

Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

ORF, Spiele, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Bau, Sport, Erde, Foto, Mercedes

Impressum | Datenschutz